window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-166956653-1');
Laden...
BIO ERDBEEREN Maria Saal2021-06-16T19:59:50+02:00

HERZÖGLICHE BIO-ERBEEREN

Die Herzöglichen Bio Erdbeeren befinden sich in Arndorf bei Maria Saal, ca. einen Kilometer vom Herzogstuhl entfernt.

Auf einer Fläche von über 1,5 Hektar gibt es mehrere Sorten der sinnlichen Früchte zu ernten.

In unserem „Erdbeercafe“ könnt ihr u.a. Fairtrade Cafe, biologische Limonaden, selbstgemachte Säfte und kühle Kärntner Bio-Biere genießen. Für unsere kleinen Gäste gibt es eine Sandkiste.

VERKAUF & PREISE

Erdbeeren selbst gepflückt
€ 5,20 per kg
€ 4,80 ab 8 kg

Größere Mengen auf Anfrage.

Erdbeeren gepflückt
€ 9

ÖFFNUNGSZEITEN & INFO

Wir haben täglich von 8.30 bis 12.30 und von 14 bis 19 Uhr geöffnet.
Sollten wir zum Nachreifen schließen, erfahrt ihr das hier oder auf Facebook/blasehof.

Im Moment gibt es genügend rote Erdbeeren, die gepflückt werden wollen 😉

Strawberry Hotline

Habt ihr Fragen zur aktuellen Situation oder wollt ihr gepflückte Erdbeeren vorbestellen? Unter dieser Nummer könnt ihr uns für alle Fragen rund um die Erdbeeren erreichen: 0677 63986742

Wir hoffen auf gute Wetterbedingungen und freuen uns schon riesig, auf eine wunderbare Zeit mit vielen leckeren Erdbeeren und schönen Begegnungen.

12.6. Erdbeerfest

Das Erdbeerfest müssen wir aufgrund der geltenden Bestimmungen leider absagen.

NATÜRLICH BIO

Die Natur ist unsere Lebensgrundlage und diese wollen wir schützen und auch für die nächsten Generationen erhalten. Deshalb wachsen unsere Erdbeerenpflanzen komplett ohne Kunstdünger und Pflanzenschutzmittel. Das bedeutet für uns sehr viel Handarbeit und geringere Erträge aber dafür sind sie wirklich nachhaltig, gesund und lecker.

ANBAU & SORTEN

Da es viele verschiedene Erdbeersorten gibt, die sich alle in Aussehen, Geschmack, Haltbarkeit, Reifezeit, Pflanzenwachstum, etc. unterscheiden, probieren wir immer wieder neue Sorten aus.

Die Sorten in diesem Jahr:

Sonata
Eine mittelspäte Sorte, die sich durch schöne und gleichmäßige große, glänzende Früchte auszeichnet.
Sie hat einen sehr guten Fruchtansatz und ist auch leicht zu ernten. Die Beeren sind saftig und süß.
Bei uns liefert die Sorte sehr stabile Erträge und besticht durch ein gesundes Pflanzenwachstum.

Elianny
Elianny ist auch eine mittelspäte Sorte mit großen, sehr schönen und aromatischen Früchten. Das besondere an diesen Erdbeeren ist, neben dem Geschmack, ihre gute Haltbarkeit und ihr Aussehen: die Krone hebt sich etwas ab.
Geeignet zum Frischverzehr, aber auch für Marmelade, als Fruchtsaft und als Kuchenbelag.
Diese Sorte begleitet uns als einzige schon von Anfang an.

Rumba
Diese frühe Sorte reift einige Tage vor Sonata. Sie besticht durch ansprechend glänzende, mittelrote Früchte. Die Erdbeeren sind groß, uniform, rund-herzförmig und verfügen über festes Fruchtfleisch.
Auch wenn die frühen Sorten geringere Erträge liefern und gefährdeter sind von Spätfrösten betroffen zu sein, braucht es sie, um die Saison zu verlängern und weil man sich im Frühjahr schon so auf die ersten Früchte freut und es kaum erwarten kann…

Renaissance
Bei dieser Züchtung wurde viel Wert auf die inneren Fruchteigenschaften und die Pflanzengesundheit gelegt. Die Früchte sind glänzend rot, gleichmäßig gewachsen und durchschnittlich groß. Renaissance entfaltet ein herausragendes Geschmackserlebnis, mit einem optimalen Zucker-Säure-Verhältnis. Damit eignet sie sich sehr gut zur Verarbeitung, sowie für Direktvermarkter und Selbstpflücke.
Diese Sorte haben wir zum ersten Mal kultiviert und sind schon sehr gespannt auf das Ergebnis.

Faith
Faith ist eine späte Sorte und reift ca. 7 Tage nach Sonata. Sie hat große, gleichmäßig konisch geformte, feste Früchten.
Auch diese Sorte ist bei uns neu und muss sich erst bewähren, da jeder Standort seine einzigartigen Gegebenheiten hat. Mit den später blühenden Sorten wollen wir unter anderem die Gefahr von Spätfrösten, welche in den letzten Jahren immer öfter eintraten, mindern.

GEDANKEN ZUR NACHHALTIGKEIT

Unser Hof, der „Blåsehof” wird seit 1983 biologisch-dynamisch bewirtschaftet.
Die Entscheidung für biologische Lebensmittel ist nicht nur gut für die eigene Gesundheit sondern auch ein Beitrag zur Schonung unserer natürlichen Ressourcen, zur Erhaltung einer intakten Natur und einer artgerechteren Tierhaltung.

Übrigens: Unsere Erdbeeren können bedenkenlos direkt vom Feld genascht werden, da unsere Felder seit Jahrzehnten frei von Kunstdünger und Pflanzenschutzmittel sind.

Für eine freiwillige Spende kann jeder gerne zum Naschen vorbeikommen.

SO FINDET IHR ZU UNS

Adresse Erbeerfeld
Arndorf 31, 9063 Maria Saal
Anfahrtsplan auf Google Maps

Nach oben